Wien, Wein & Heurigen

Feine Weine begleiten Sie durch Ihre Incentivereise in Wien. Ob im In-Restaurant, in einer Weintaverne oder ganz zünftig beim Heurigen – dieses Incentiveprogramm hält einige Highlights für Sie bereit. Ein riesiger Spaß – nicht nur für Weinliebhaber – wird die „Entdeckungsreise“ in die Weinregion vor den Toren der österreichischen Hauptstadt. Im „Zentrum“ der Herstellung des Grünen Veltiner fahren Sie auf Oldtimer-Traktoren, unternehmen eine Fahrt durch die Weingärten und verkosten natürlich den wunderbaren Wein sowie lokale Spezialitäten. Zum Abendessen beim Heurigen fahren Sie mit der „Bim“ – einer historischen Straßenbahn. Bei original Heurigenmusik und Wiener Schmankerln können Sie das Erlebte Revue passieren lassen und nehmen garantiert eine Menge schöne Erinnerungen mit nach Hause.

1. Tag Willkommen in Wien – Exklusiver Empfang und Dinner über den Dächern von Wien

In der österreichischen Hauptstadt angekommen, fährt Sie ein Bus zum Hotel, wo Sie in Ruhe einchecken können.
Am Nachmittag werden Sie von Ihren Gästeführern zu einem ersten Orientierungsspaziergang durch Wien empfangen. Während des Altstadtspaziergangs werden Sie schmale Gassen, versteckte Hinterhöfe und romantische Ecken entdecken und können die architektonische Vielfalt der Altstadt bewundern.
Als erster Höhepunkt der Reise erwartet Sie als besondere Überraschung während der Altstadttour, ein Sektempfang mit Streicher-Ensemble auf einer exklusiv gemieteten Terrasse der Albertina – einem bedeutenden Kunstmuseum im Herzen von Wien.
Lassen Sie den Flair und die Eindrücke dieser Stadt auf sich wirken.
Anschließend steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung, bevor es Abend von Ihrem Hotel aus, zum Abendessen in das Gourmet-Restaurant „Le Loft“ im Sofitel Wien Stephansdom geht. Dieser Hotspot könnte genauso in London, Paris oder New York liegen und wird Sie begeistern. Die Wände des Topfloor im 18. Stock sind rundum verglast, so dass sich Ihnen ein atemberaubender Blick über die ganze Stadt bietet.
Den Mittelpunkt des Restaurants bildet die „Le Loft Bar & Lounge“, mit einem Rundumblick vom Kahlenberg bis zur südlichen Stadtgrenze Wiens. Und da die Österreicher Weinliebhaber sind, steht direkt im Restaurant ein vier Meter hoher Weinschrank, der rund 800 Flaschen fasst.

2. Tag Weinbauer für einen Tag – nicht nur für Weinliebhaber ein echtes Erlebnis

Nach dem gemütlichen Frühstück im Hotel geht es mit ihrem exklusiven Bus nach Poysdorf. Das Winzerdorf nördlich von Wien ist das Zentrum der Herstellung des Grünen Veltliner.
In Poysdorf angekommen, werden Sie bereits mit einem Willkommensdrink erwartet. Und dann starten die von Ihnen vorab gewählten Aktivitäten, um die Weinstadt Poysdorf und ihre liebliche Umgebung zu entdecken: Traktorrundfahrt als Passagier auf einem Anhänger – oder Sie sind selbst Fahrer eines Oldtimer-Traktors und unternehmen in Begleitung eines ortskundigen Guides eine Fahrt durch die Weingärten und die schmalen Gassen, in denen sich die Weinkeller befinden. Ganz Sportliche können auch die Kellergassen “erradeln” und die Faszination der sanft-hügeligen Weinlandschaften auf einem erstklassigen E-Bike erleben! Natürlich gibts auch für alle zum Schluss eine Erlebniskellerführung mit anschließendem Mittagessen in einer typischen Weintaverne, wo verschiedene regionale Gerichte und der köstliche Poysdorfer Wein auf Sie warten.
Anschließend geht es mit den Traktoren zurück zum Ausgangspunkt.
Am Nachmittag erfolgt der Rücktransfer zum Hotel, um sich ein wenig für den gemütlichen Abend auszuruhen.
Für den Weg zum Abendprogramm nehmen wir die „Bim“ – wie die Straßenbahn im Wiener Dialekt heißt. Steigen Sie mit uns in eine historische Straßenbahn zur Stadtrundfahrt der besonderen Art. Zur Einstimmung auf den Abend wird während der Fahrt ein Glas Sekt serviert, ein Gästeführer erklärt die Sehenswürdigkeiten mit Untermalung von ein paar Klängen eines Harmonika-Spielers. Typischer könnte man den zweiten Abend in Wien nicht gestalten: „Gemma zum Heurig’n.“ Diese Aufforderung zu einem Abend voll Gemütlichkeit mit Heurigen-Musik und Wein beim Mayer am Pfarrplatz darf man sich einfach nicht entgehen lassen.
Die traditionellen Räumlichkeiten, die sonnigen Gastgärten unter Weinreben und Nussbäumen sowie die Original Wiener Heurigenmusik machen den „Mayer am Pfarrplatz“ zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Wiener Heurigenkultur bringt Lebensfreude und Genuss an einen Tisch. Ein reichhaltiges warmes und kaltes Buffet mit saisonalen hausgemachten Spezialitäten bietet typische Wiener Schmankerl und lädt zum entspannten Verweilen bei einem ausgezeichneten Glas prämierten Wiener Wein ein.

3. Tag Auf Wiedersehen in der österreichischen Hauptstadt

Genießen Sie noch einmal das gemütliche Frühstück im Hotel, bevor Sie gegen Mittag auschecken.
Je nach Ihrer Rückflug- oder Rückfahrzeit haben Sie eventuell noch ein wenig freie Zeit und können auf eigene Faust durch die Straßen der Stadt schlendern.
Optional laden wir Sie gern zu einem „Brunch im Grünen“ ein und zwar in die grüne Umgebung des Praters, ins “Lusthaus”, einem Etablissement aus der guten, alten Zeit, wohin die Herren Offiziere Ihr Gspusi gerne auf ein Gläschen Wein einluden…
Um die schöne Strecke zu überwinden, würden wir eine besondere Überraschung vorbereiten. Ihre Gäste haben die Wahl zwischen drei originellen Fortbewegungsmitteln:
1. Fiaker – Sie gehören zu Wien wie der Stephansdom und das Riesenrad. Eine Fahrt mit einer der zweispännigen Kutschen gehört zum Höhepunkt vieler Gäste. Einen gemütlicheren Weg, die Schönheiten Wiens zu erkunden, gibt es fast nicht.
2. Rikscha – Nehmen Sie Platz in einer bequemen Rikscha und lassen Sie sich die bezaubernde Stadt per umweltfreundliche 1-PS-Variante zeigen. Es kostet Sie keine Mühen, dennoch haben Sie das Vergnügen live an den Sehenswürdigkeiten in angenehmer Geschwindigkeit vorüber zu fahren und diese ausführlich zu betrachten.
3. Segway – Auf der geführten Segwaytour erhalten Sie die modernsten und neuesten Segways. Bevor die Fahrt los geht, erhalten Sie eine ca. 30-minütige Einweisung. AUF DIE SEGWAYS, FERTIG, LOS… Hier ist Spaß garantiert. Start beim Hotel, Rückkehr zum Hotel individuell.
Ob Sie wollen oder nicht – früher oder später an diesem Tag wird Sie Ihr exklusiver Transfer zum Flughafen bringen, von wo Sie die Heimreise antreten werden.

Unsere Hotelempfehlung:
5-Sterne Hotel Bristol

Das Hotel Bristol Vienna, A Luxury Collection Hotel, liegt im Herzen der Stadt, neben der Wiener Staatsoper und in der Nähe der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Das Bristol ist ein Art déco Schmuckstück und gilt bereits seit 1892 als gute Adresse unter den Luxushotels in Wien, verkörpert es doch den Wiener Charme ebenso wie persönlichen Service. 150 exklusive Zimmer und 24 Suiten wirken wie Apartments der Jahrhundertwende und bieten spektakuläre Ausblicke. Das Restaurant Bristol Lounge hat tagsüber geöffnet und verzaubert seine Gäste mit stilvoller Eleganz und geschmackvollem Dekor; sobald es kühler wird, knistert ein Feuer im Kamin. Die Bristol Bar, die erste American Bar Wiens, bietet exquisite Cocktails und Cognacs im exklusiven Ambiente. In den Salons des Hotels Bristol geht die reiche Geschichte des 5-Sterne-Hotels in Wien eine elegante Verbindung mit modernster Technologie ein. Sechs prachtvolle Räume mit Platz für 10 bis 200 Personen sind für Veranstaltungen aller Art und Tagungen geeignet.
Selbstverständlich verfügt das Bristol über ein top modernes Fitnesscenter, das Ihnen 24h zur Verfügung steht.

Leistungen inkl.

  • Idee und Konzept
  • Recherche, Prüfung und Umsetzbarkeit der einzelnen Programmbausteine
  • Gesamte Vorbereitung mit allen Leistungsträgern inklusive Optionsverwaltung
  • Überwachung der Zahlungs- und Stornierungsfristen der Leistungsträger
  • Alle örtlichen Transfers entsprechend des Programmes
  • Lokale Reiseleitung während der einzelnen Programmpunkte
  • 2 Übernachtungen inkl. Frühstück im 5-Sterne Hotel Bristol
  • 1. Tag: Orientierungsspaziergang durch die Wiener Altstadt
  • Sektempfang mit Streicher-Ensemble auf einem exklusiv gemieteten Aussichtsplateau
  • Abendessen im “Le Loft”
  • 2. Tag: Bustransfer nach Poysdorf
  • Entdeckungsreise mit Oldtimer-Traktoren
  • Willkommensdrink auf einem Weingut
  • Besuch verschiedener Weinkeller und Verkostung der lokalen Spezialitäten
  • Mittagessen in einer typischen Weintaverne
  • Fahrt mit Oldtimer-Tram zum Heurigen
  • Heurigen-Abend im „Mayer am Pfarrplatz“
 
 

Zusatzleistungen

  • Sehr gerne passen wir das Hotel, das Programm und die Restaurants nach Ihren Vorstellungen individuell an. Natürlich können Sie auch die An- und Abreise über uns anfragen.
  • Anreise per Bus, Bahn oder Flug
    Preis: auf Anfrage
  • „Brunch im Grünen“ im Lusthaus im Prater mit der Möglichkeit, per Fiaker, Segway oder Rikscha hinzufahren. 
    Preis: auf Anfrage

Region

Wien., Österreich

Teilnehmer

20-50

Verfügbarkeit

ganzjährig

Dauer

3 Tage

Sprachen

Deutsch, Englisch

Hygienekonzept

ja